Header Treppenlift

... und was Senioren tun können, um dennoch neue Kontakte zu knüpfen

Senioren beim KartenspielEinsamkeit im Alter wird für immer mehr Menschen zu einem immer größeren Problem. Viele Senioren, die merken, wie immer mehr ihrer Freunde aus dem Leben scheiden, haben nicht ohne Grund Angst davor, dass sie bald einsam sein könnten. Gerade wenn die Angehörigen weit weg sind, droht die Einsamkeit im Alter.

Auch Nachbarschaftshilfen sind nicht mehr überall anzutreffen. Wenn der Partner bereits tot ist und die Kinder und Enkel nur selten zu Besuch kommen, gilt es aktiv zu werden, damit erst gar keine Einsamkeit aufkommen kann. Denn wer gezielt neue Kontakte knüpft, muss im Alter nicht einsam sein. Nachfolgend können Sie daher über verschiedene Möglichkeit der Kontaktaufnahme im Alter mehr erfahren.

Kontakte durch die jeweilige Wohnform knüpfen

Auch Senioren, die nicht in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, sollten durchaus ihre Wohnform überdenken. Denn es gibt nicht nur Altersheime, sondern auch Wohngemeinschaften für Senioren. Dort ist der Aufbau von sozialen Kontakten besonders leicht möglich. Je mehr Kontakte die Senioren knüpfen, desto größer stehen zudem die Chancen, dass sie auch gemeinsame Interessen mit diesen Kontakten teilen. In vielen Städten gibt es auch Mehrfamilienhäuser, in denen junge Familien und Senioren bewusst zusammenwohnen. Während die Senioren bei der Betreuung der Kinder helfen, kümmern sich die Familien um den Einkauf. Dieses Geben und Nehmen ist gleich in doppelter Hinsicht positiv. Denn beide Seiten erhalten Unterstützung im Alltag. Außerdem werden positive soziale Kontakte gleichzeitig gefördert.

Durch das eigene Hobby neue Kontakte knüpfen

Während soziale Kontakte an sich wichtig sind, sind positive soziale Kontakte von einer noch viel größeren Bedeutung. Sie bereichern das Leben eines Menschen schließlich enorm. Warum also nicht nette Menschen kennenlernen, die das eigene Hobby teilen? Folgende Hobbies eignen sich dazu besonders gut:

  • Kegeln
  • Sport
  • Wandern
  • Skat
  • Brettspiele spielen
  • Handarbeiten
  • Kartenspiele
  • Kochen

Durch ehrenamtliches Engagement Kontakte knüpfen

Senioren, die noch rüstig sind, können durchaus ein ehrenamtliches Engagement in Erwägung ziehen. Vor allem im sozialen Bereich sind ehrenamtliche Helfer sehr gerne gesehen. Denn dort herrscht eigentlich ein ständiger Mangel an Freiwilligen. Auch bei der Integration von Flüchtlingen können Senioren durchaus mithelfen. Wer lieber Ersatzoma spielen möchte oder Nachhilfe geben will, kann dies ebenso tun. In vielen Tierheimen werden Helfer genauso händeringend gesucht. Die Art des ehrenamtlichen Engagements hängt natürlich immer auch von den eigenen Fähigkeiten und Vorlieben ab.

Kontakte knüpfen durch Studium oder Weiterbildungen

Es gibt viele Senioren, die ein Leben lang lernen möchten. Auch dies ist eine sehr gute Möglichkeit, um neue Kontakte zu knüpfen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Studium einfach nur, weil man wissbegierig ist? Oder dem Besuch von Weiterbildungen? Auch Volkhochschulkurse könnten in diesem Zusammenhang interessant sein. Hier besteht der Vorteil ebenfalls darin, dass dort soziale Kontakte entstehen, die gleiche oder ähnliche Interessen miteinander verbinden. An immer mehr Hochschulen in Deutschland gibt es zudem eine Seniorenakademie. So ist der Austausch zwischen den Senioren dort problemlos möglich. Auch der Besuch eines Computerkurses für Senioren kann sinnvoll sein. Denn so können die Senioren sich neue Fähigkeiten aneignen und gleichzeitig mit ein wenig Glück tolle neue Menschen kennenlernen. Einsamkeit muss im Alter also nicht zwingend zum Problem werden!

Meist gelesene Beiträge

Wir bieten deutschlandweiten Service

Unsere regionalen Experten für Treppenlifte

Karte von Deutschland mit den Niederlassungen

Kostenlose Beratung für Treppenlifte

Unsere Treppenlift-Experten beraten Sie zu Hause

Thomas Fischer vor einem Lieferwagen stehend

Zuschüsse bis zu 4000 EUR möglich

Die neuen Pflegestärkungsgesetze machen es möglich.

Bild mit Geldscheinen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.