Header Treppenlift

Wenn Sie sich für die Anschaffung eines Treppenliftes entschieden haben stehen Sie vor einer Menge zu treffender Entscheidungen: Welchen Anbieter sollen Sie wählen? Möchten Sie kaufen oder mieten? Wer hat den besten Kundenservice?

Am einfachsten sind diese Fragen zu beantworten, wenn Sie sich einmal mit Erfahrungsberichten anderer Treppenlift-Nutzer auseinandersetzen.

Vor allem den Service betreffend gibt es hier offensichtlich große Zufriedenheitsunterschiede. Zudem ist eine umfassende und professionelle Beratung für Treppenlifte unumgänglich, da es verschiedenste Treppenformen, Befestigungsmöglichkeiten und Liftarten zur Auswahl gibt, beispielsweise mit einem Stuhl zum Sitzen oder einer Platte für Rollstühle.

Die richtige Beratung ist das A und O

Noch bevor Sie irgendeine Entscheidung treffen, sollten Sie sich von mehreren Anbietern ausführlich vor Ort beraten lassen. Seriöse Händler bieten diesen Service kostenlos an. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, möchte man meinen. Bei geraden Treppen lohnt es sich zudem, sich nach gebrauchten Treppenliften umzusehen. Diese sind in der Regel TÜV-geprüft und daher unbedenklich in ihrer Qualität und Funktionalität. Die meisten Treppen jedoch haben mindestens eine Kurve und benötigen daher eine Sonderanfertigung der Schiene. Hier gibt es große Preisunterschiede bei den unterschiedlichen Anbietern.

Probefahren der Treppenlifte für das richtige „Feeling“

Neben der Vor-Ort-Beratung ist noch ein weiterer Schritt für die Entscheidung wichtig: Besuchen Sie die Firmen und betrachten Sie die Referenzobjekte. Bei einer Probefahrt können Sie den Komfort und – besonders wichtig – die Lautstärke austesten. Denn leider beklagen sich die ein oder anderen Nutzer immer wieder über die störende Lautstärke der Treppenlifte, für den Nutzer selbst und für die Familie im selben Wohnbereich. Aber es gibt auch Positiv-Beispiele: Eine Familie berichtet, Ihre Enkeltochter schlafe in dem Zimmer direkt neben der Lift-Station im oberen Stock und sei noch nicht ein einziges Mal davon aufgewacht. Wägen Sie also ab, wie laut der Lift sein darf, ob er sich beispielsweise in einem abgegrenzten Flur oder im bewohnten Bereich befindet und machen Sie sich direkt beim Hersteller einen persönlichen Eindruck.

Einbau der Treppenlifte

Nun, da Sie sich für einen Lift entschieden haben, wird es Zeit für die Montage der Treppenlifte. Hier sind Professionalität und Schnelligkeit gefragt. Fragen Sie rechtzeitig nach, wann der Einbau stattfinden soll. Die Vermutung liegt schließlich nahe, dass Sie nach der Entscheidung für diese Investition nicht mehr allzu lange auf die Umsetzung warten möchten oder aus gesundheitlichen Gründen können. Zufriedene Kunden berichten von äußerst freundlichen Monteuren, die während und nach der Montage den Treppenbereich sauber hielten und sich anschließend genügend Zeit für die Erklärung aller Funktionen und entsprechende Testfahrten genommen haben. Sollten die Monteure hierfür nicht von selbst auf Sie zukommen, so bitten Sie diese doch rechtzeitig noch um eine Erläuterung der Funktionen, bevor diese wieder aus der Tür verschwinden.

Wartung, Kundenservice und Reparatur der Treppenlifte

Viele Kunden machen den Fehler, bei den Preisen für die Anschaffung der Treppenlifte eventuelle Folgekosten nicht mit einzukalkulieren. Je nach Anbieter können Wartung, Kundenservice und Reparatur nämlich ein sehr tiefes Loch in den Geldbeutel fressen. Zudem sind viele Kunden mit dem Service und der Freundlichkeit der Mitarbeiter äußerst unzufrieden. Vor allem bei hochpreisigen Liften lässt die Betreuung oftmals zu wünschen übrig, während kleinere Firmen noch die Devise „ Der Kunde ist König“ verfolgen. Alles in allem sind umfassende Informationen vom Anbieter sowie unabhängigen Dritten vor dem Kauf besonders hilfreich. Und bestenfalls suchen Sie zudem im Internet nach Erfahrungsberichten zu den jeweiligen Anbietern der Treppenlifte oder fragen Ihre Freunde und Bekannte direkt nach Ihrer Meinung.

Wissenswertes für Senioren und Angehörige

Wichtige Tips und Infos rund um das Thema Älterwerden

Senior mit Enkelin

Wir bieten deutschlandweiten Service

Unsere regionalen Experten für Treppenlifte

Karte von Deutschland mit den Niederlassungen

Kostenlose Beratung für Treppenlifte

Unsere Treppenlift-Experten beraten Sie zu Hause

Thomas Fischer vor einem Lieferwagen stehend

Zuschüsse bis zu 4000 EUR möglich

Die neuen Pflegestärkungsgesetze machen es möglich.

Bild mit Geldscheinen

Rechtliches

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.