Header Treppenlift

Treppenliftmontage1 sWenn es um den Einbau der Treppenlifte geht, haben die Kunden häufig zahlreiche Fragen. Ist der Einbau immer möglich? Was müssen Sie beachten? Welche Vorbereitungen sind zu treffen? Passt der Treppenlift zu Ihrem Treppenverlauf? Wir möchten Ihnen nun die wichtigsten Antworten in Kürze bereitstellen.

  1. Kann bei meiner Treppe überhaupt ein Lift verbaut werden?
    Grundsätzlich gibt es für jede Treppe passende Treppenlifte. Diese können speziell maßangefertigt und individuell an den Treppenverlauf angepasst werden. Allerdings gibt es tatsächlich Fälle, in welchen die Treppe schlichtweg zu schmal für einen klassischen Sitz- oder Plattformlift ist. Sie haben dann aber noch zahlreiche weitere Alternativen, Ihr Gebäude trotzdem barrierefrei zu gestalten, zum Beispiel durch einen Senkrechtaufzug an der Außenwand.
  2. Einen Beratungstermin vereinbaren
    Bevor Sie sich also den Kopf über den richtigen Treppenlift zerbrechen, vereinbaren Sie einen ersten Beratungstermin mit unseren Fachkräften. Diese können sich so die Gegebenheiten Ihrer individuellen Treppe direkt vor Ort ansehen, vermessen, einen Plan entwerfen und Sie über Ihre verschiedenen Möglichkeiten aufklären.
  3. Angebote vergleichen
    Nachdem Sie sich für eine Variante der Treppenlifte entschieden haben, können Sie sich ein verbindliches Angebot einholen. Am besten, Sie vergleichen verschiedene Anbieter. Haben Sie aber stets einen Blick auf die „versteckten“ Kosten. Fragen Sie daher nach, welche zusätzlichen Kosten auf Sie zukommen werden: Sind Material, Beratung und Einbau bereits im Preis inbegriffen? Wie sieht es mit dem anschließenden Service sowie der Wartung oder einer eventuellen Reparatur aus? Entscheiden Sie sich also nicht unbedingt für das günstigste Angebot, sondern berücksichtigen Sie auch die inbegriffenen Leistungen. So sollten Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis finden und unterschreiben.
  4. Fördermittel beantragen
    Sie müssen die Kosten für die Treppenlifte nicht unbedingt privat finanzieren. Je nach Situation stehen Ihnen Fördermittel zur Verfügung. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel "Politik – Förderungsmöglichkeiten beim Kauf der Treppenlifte".
  5. Den Einbau der Treppenlifte vorbereiten
    Prinzipiell übernehmen die jeweiligen Anbieter den kompletten Einbau der Treppenlifte. Alles, was Sie tun müssen, ist den Treppenbereich sowie bestenfalls auch die Eingangs- und Transportwege frei zu räumen und bei Bedarf durch Teppiche oder Folie vor Beschädigungen und Verschmutzungen zu schützen. Gewiss freuen sich die Monteure zudem über eine kleine Erfrischung und ein paar Snacks zwischendurch...
  6. Wie funktioniert der Einbau?
    Bild von einer TreppenliftmontageDer Einbau dauert meist ein paar Stunden oder bis zu einem Tag. Die Monteure verlegen zuerst die jeweiligen Schienen am Treppengeländer. Bohrungen in der Wand sind in der Regel nicht notwendig, sodass die Treppenlifte jederzeit wieder entfernt werden können, ohne Beschädigungen zu hinterlassen. Die Schienen werden individuell an den Treppenverlauf angepasst und stellen daher den aufwändigsten Part des Einbaus dar. Anschließend können der Sitz oder die Plattform montiert werden. Sie werden an die häusliche Stromversorgung angeschlossen und ausgiebig auf ihre Funktionalität getestet. Erst, wenn alles reibungslos funktioniert und die Fernbedienung programmiert ist, dürfen Sie den Lift das erste Mal selbst testen. Nach einer ausgiebigen Einführung sowie dem Aufräumen der Arbeitsstätte, sind die Monteure dann fertig und Ihr neuer Treppenlift ist einsatzbereit...

Meist gelesene Beiträge

Wir bieten deutschlandweiten Service

Unsere regionalen Experten für Treppenlifte

Karte von Deutschland mit den Niederlassungen

Kostenlose Beratung für Treppenlifte

Unsere Treppenlift-Experten beraten Sie zu Hause

Thomas Fischer vor einem Lieferwagen stehend

Zuschüsse bis zu 4000 EUR möglich

Die neuen Pflegestärkungsgesetze machen es möglich.

Bild mit Geldscheinen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.